"Contrapunkt adhoc"

Neu ab 2018: 

 

Unter dem Label „Contrapunkt adhoc“ werden Musik und Gesangsprojekte realisiert. 

 

Die Ensembles bilden sich nur für die Dauer des jeweiligen Projektes.

 

Dieses  Angebot richtet sich sowohl an unsere Contrapunkt e.V. Mitglieder, als auch externe Interessenten.

 

Wir haben viele ambitionierte Sängerinnen und Sänger, aber auch gute Instrumentalmusiker in unseren Reihen und möchten dieser Vielfalt eine musikalische Plattform geben. Unter dem neuen Label werden projektbezogene Chorformationen und Musikgenres angeboten und getestet. Das Angebot richtet sich dabei an ambitionierte Sänger und Musiker, die sich die Grundlagen der jeweiligen Musikliteratur selbst erarbeiten können. Der musikalische Feinschliff erfolgt dann in max. zwei Proben durch unseren Dirigenten Stefan Weilmünster (link). Ziel ist natürlich der Auftritt vor Publikum. Geplant ist auch diese so gebildeten Formationen spontan (daher der Name „adhoc“) in Kooperationsprojekte mit anderen musikalischen Gruppierungen einzubringen. Die „Kultur und Konzerthochburg“ Seligenstadt bietet dafür ein optimales Umfeld. Die aktuell für 2018 geplanten Projekte und Zeitlinien werden demnächst hier  veröffentlicht. Externe Interessenten nehmen bitte mit uns Kontakt auf.

 

AdhocSteckbriefe2018.pdf
PDF-Dokument [202.8 KB]

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Contrapunkt

Anrufen

E-Mail